Skip to main content

Bet365 Testbericht

Bonus Holen!100% bis 100€

Über 40 Sportarten stehen beim britischen Traditionsbuchmacher bet365 zur Auswahl. Fast täglich kommt der Bookie so auf eine Vielfalt aus 30.000 Einzelwetten. Zudem stellt der Buchmacher zahlreiche Livestreams zur Verfügung. Der bet365 Bonus, der die erste Einzahlung bis zu einem Betrag von 100 Euro verdoppelt, beseitigt dann auch die letzten Zweifel. Die Bonus- bzw. Umsatzbedingungen sind vom Wettanbieter bewusst spielerfreundlich gestaltet. Bei Fragen zum Sportwetten Bonus oder anderen Themen steht der Support rund um die Uhr mit Rat und Tat zur Seite. Mehrere Millionen Spieler auf der ganzen Welt schenken dem Wettanbieter aus Großbritannien ihr Vertrauen. Selbstverständlich wird das Angebot mit einer behördlichen Lizenz reguliert. Aber wie schneidet der Anbieter in den einzelnen Kategorien Bonus, Wettangebot, Zahlungsvielfalt, Seriosität und Kundenservice ab? Das wollen wir in unserem ausführlichen bet365 Sportwetten Test herausfinden.

Bet365 Bonus

Bet365 Bonus: Verdoppelung der Ersteinzahlung von bis zu 100 Euro

Der deutsche bet365 Bonus kann bis zu 100 Euro betragen. Entscheidend für die persönliche Bonushöhe ist der zuvor selbst eingezahlte Betrag. Genauer gesagt wird der bet365 Bonus auf Grundlage der höchsten Einzahlung berechnet, die sieben Tage vor Bonusbeanspruchung durchgeführt wurde. Der Bonusbetrag beträgt 100 Prozent von diesem höchsten Einzahlbetrag. Höchstens kann der Sportwetten Bonus hier wie erwähnt 100 Euro betragen. Das bedeutet, um die Großzügigkeit des Wettanbieters vollends auszuschöpfen, müssen 100 Euro selbst eingezahlt werden. Die Mindesteinzahlung wurde von bet365 mit zehn Euro festgeschrieben. Das Einlösen dieser Promotion setzt keinen bet365 Bonus Code voraus. Einzahlungsmethoden werden von Seiten der Verantwortlichen nicht festgeschrieben. Demnach kann die bonusqualifizierende Einzahlung mit einem Zahlungsmittel Ihrer Wahl abgewickelt werden.

Den bet365 Bonus kann jeder Spieler eigenständig freischalten. Dazu ruft er das „Service“-Menü im Mitgliederbereich auf und wählt unter „Angebote“ den Punkt „Verfügbare Angebote“. Hier klickt er dann auf „Jetzt beanspruchen“. Das bedeutet aber nicht, dass der bet365 Bonus direkt auf dem Spielerkonto zur Verfügung steht. Zuvor muss nämlich der Ersteinzahlungsbetrag einmal vollständig in Sportwetten umgesetzt werden. Wie immer kann pro Spieler nur einmal vom Angebot profitiert werden. Teilnahmeberechtigt sind nur Spieler aus Deutschland, nicht welche mit Wohnsitz in Österreich oder der Schweiz. Da in der Vergangenheit Unklarheit darüber herrschte, wie die Bonuseinlösung stattzufinden hat, wollen wir hier nochmal auf folgenden Umstand hinweisen. Natürlich kann der Wettbonus auch über die bet365 App für iOS, Android oder in der Web App eingelöst werden. Einen mobilen Sportwetten Bonus gab es in der Vergangenheit zwar, ein solcher wird aktuell jedoch nicht mehr zur Verfügung gestellt.

Beispiel: Zahlen Sie 100 Euro selbst ein, erhalten Sie ohne bet365 Bonus Code weitere 100 Euro als Bonusguthaben (= maximaler Bonusbetrag). Bevor die Bonusgutschrift erfolgt, müssen Sie jetzt allerdings die Eigeneinzahlung einmal in Sportwetten umsetzen. Zu beachten ist hier die Mindestquote von 1,50. Selbstverständlich kann jeder Spieler frei über seine qualifizierende Einzahlung entscheiden. Mindestens müssen es für den Bonus jedoch zehn Euro sein.

Bet365 Bonus: Die Aktionsbedingungen im Detail

Die Angebotsbedingungen für den Neukundenbonus bestehen bei bet365 aus 19 stichpunktartigen Punkten. Das klingt auf dem ersten Blick vielleicht kompliziert, bei genauerem Hinsehen verfliegt das Misstrauen jedoch schnell wieder. Wir erklären nun, wie Sie den Wett-Bonus des britischen Wettanbieters auf ihr Spielerkonto erhalten und Schritt für Schritt auszahlbar machen.

Grundlage für die Bonusgutschrift ist die höchste Einzahlung der vergangenen sieben Tage. Der bet365 Bonus beträgt 100 Prozent von diesem Betrag, maximal jedoch 100 Euro. Ein bet365 Angebotscode muss vom Bonusanwärter nicht eingegeben werden. Aber Achtung: Die Bonusgutschrift erfolgt erst, wenn der eingezahlte Betrag einmal vollständig in Sportwetten investiert wurde. Und das zu einer humanen Mindestquote von nur 1,50. Die wesentlich relevantere Frage ist jedoch, wann eine Auszahlung des Bonusgeldes möglich ist.

Dazu müssen vom Spieler abgerechnete Wetten im Wert des Dreifachen der Ersteinzahlung und des Bonusguthabens platziert werden. Im Klartext heißt das: Bonus- und Echtgeld müssen je dreimal in Sportwetten eingesetzt werden. Auch hier gilt wieder die bekannte Mindestquotenregelung von 1,50. Um dieses Ziel zu erreichen, räumen die Verantwortlichen dem Neukunden ausreichende 90 Tage Zeit ein.

Akzeptiert werden nicht nur Einzelwetten, sondern auch Kombiwetten, sofern mindestens eine Wettauswahl die Mindestquote erreicht. Des Weiteren kann der Spieler zwischen klassischen Pre Match-Wetten und Livewetten wählen. Nur Asiatisches Handicap sowie die Gesamtzahl Tore (Asiatisch) werden von bet365 nicht akzeptiert. Ebenfalls nicht toleriert werden Wetten, für die die Cash-Out-Option in Anspruch genommen wurde. Eine Auszahlung darf vom Spieler während der Bonusphase nicht in Auftrag gegeben werden. In diesem Fall verfällt nämlich jedweder Bonusanspruch.

Hat der Spieler die geschilderten Umsatzbedingungen erfüllt, so wird sich sein Bonus- in Echtgeld verwandeln. Das hat zur Folge, dass er beim Unternehmen eine Auszahlung beantragen kann und auf Wunsch sein gesamtes Guthaben auszahlen lassen kann. Ebenso kann er jedoch weiter die große Auswahl an Wettmärkten bei bet365 genießen und weitere Promotionen aktivieren. Denn glücklicherweise gilt bet365 als einer der wenigen Buchmacher, die zu nahezu jedem Zeitpunkt eine gigantische Auswahl an Bestandskundenangeboten bereithält.

Weitere bet365 Promotionen: Attraktive Kombiwetten-Aktionen & vieles mehr!

Der erfahrene Wettanbieter hält auch für Bestandskunden lohnende Werbeaktionen bereit. Ein Blick in die Rubrik „Aktuelle Angebote“ ganz unten auf der Anbieter-Website kann sich deshalb auszahlen. Aber welche Angebote stehen hier aktuell zur Verfügung?

Gegenwärtig gibt es zum Beispiel einen Euro-Fußballbonus. Hier sichern sich Kunden einen Extragewinn von bis zu 100 Prozent für Kombiwetten. Dieses Angebot gilt nicht nur für Spiele in der Champions League, sondern auch für Spiele in der 1. Fußball Bundesliga. Den uneingeschränkten 100 Prozent-Zuschlag gibt es jedoch erst ab einer 14er-Kombiwette. Doch auch eine 6er-Kombi ist dank einem 20 Prozent-Gewinnaufschlag ebenfalls schon attraktiv.

Ein weiteres profitables Angebot ist die Aktion „Sieg/Platz-Wette“. Hier kann bei einigem beliebigen Fußball-Match eine Sieg/Platz-Wette auf den 1. Torschützen platziert werden. Die Wette gewinnt sogar, wenn der vorhergesagte Schütze irgendwann im Laufe des Spiels trifft – eine lohnende Absicherung.

Prägend für bet365 ist darüber hinaus der ein oder andere Kombi-Bonus. Diesen gibt es zum Beispiel beim Euro-Basketballbonus oder beim Komi-Bonus auf nordamerikanische Sportarten. Auch hier ist abhängig von der eigenen Risikobereitschaft ein toller Gewinnzuschlag von bis zu 100 Prozent möglich. Zudem wollen wir Ihnen an dieser Stelle den Aussie-Bonus ans Herz legen, der ebenfalls einen Bonus von bis zu 65 Prozent auf Kombiwetten gewährt. Beim Tennisbonus können sich Spieler ebenfalls einen Gewinnaufschlag von bis zu 50 Prozent bei 14er-Kombiwetten sichern. Aber schon beim Platzieren einer 2er-Kombiwette erhalten treue Kunden von bet365 einen Bonus von fünf Prozent als Dankeschön. Demzufolge lohnt sich der Kombiwetten-Bonus für alle Spieler.

Prinzipiell warnen wir jedoch davor, Kombiwetten zu exzessiv zu verwenden. Schließlich will man mit seinem Wettschein aussichtsreiche Chancen auf einen Gewinn haben. Bei einer utopischen 20er-Kombiwette ist das nicht mehr gegeben. Nichtsdestotrotz bietet dieses bet365 Wettangebot eine gute Möglichkeit, mit Mehrfach-Wetten optimale Gewinne einzufahren. Ein Bonus Code muss übrigens für keines der beschriebenen Angebote eingegeben werden.

Bei bet365 aus über 40 Sportarten & 30.000 Einzelwetten wählen

Die Wettvielfalt aus mehr als 40 Sportarten sucht in der Wettbranche nach wie vor ihresgleichen. Es gibt kaum einen anderen Buchmacher, der derart breit aufgestellt ist wie bet365. Zwar ist zunächst ein klarer Fokus im Bereich Fußball und Tennis zu erkennen. Ein genauerer Blick verrät jedoch, dass auch die Randsportarten mit viel Liebe zum Detail tattäglich bedient werden. Und so ist es kein Wunder, dass der Buchmacher fast jeden Tag im Durchschnitt auf 30.000 unterschiedliche Wettoptionen kommt, aus denen der Spieler frei aus eigenen Stücken wählen kann. Und welche Sportarten werden nun im Detail bedient? American Football, Baseball, Basketball, Biathlon, Boxen, Darts, Eishockey, E-Sports, Fußball, Futsal, Golf, Handball, Motorsport, Radsport, Ski, Tennis, Snooker, Speedway, Tischtennis, Volleyball, Wasserball, Windhunderennen, Cricket, Gälischer Sport, Netball, Rugby, Softball und Surfen. Wer sich von der Vielfalt ein wenig erschlagen fühlt, kann beim Wettanbieter bet365 ganz unten links in der Wettauswahl auf „Top-Events“ klicken.

bet365 Live Streams

Auch in der Wetttiefe fängt bet365 nicht an zu schwächeln. Beinahe jedes sportliche Ereignis wird von einem bunten Angebot aus Nebenwetten begleitet. Zumindest die klassischen Sonderwetten sind dabei auch in den unteren Ligen des Fußballs immer möglich: Ergebniswette, Halbzeit / Endstand, Asiatisches Handicap, Torzahl, Scorecast, Doppelte Chance. Je nach Relevanz des Spiels kann die Vielfalt aus Nebenwetten auch schon gut und gerne mal dreistellig sein. Da fällt es fast schon schwer, überhaupt den Überblick zu behalten. Selbstverständlich finden sich bei bet365 auch eine Reihe an Livewetten. Diese betrachten wir jedoch in einer gesonderten Rubrik etwas weiter unten.

Die Quoten für sämtliche Wettmärkte gelten bei bet365 als außerordentlich gut. Zumeist schaffen es die Verantwortlichen, den branchenüblichen Schnitt zumindest ein klein wenig zu überbieten. Auf mindestens 92 Prozent Auszahlungsquote können sich Spieler hier in den meisten Fällen jedoch verlassen. Zusammenfassend gesagt fehlt es uns im Wettangebot bei bet365 an absolut nichts. Sowohl in der Quantität als auch in der Qualität gibt es hier kaum Verbesserungsbedarf.

Und wie setzt bet365 die Wettsteuer praktisch um?

Gewissermaßen könnte man das Jahr 2012 als „schwarzes Jahr“ für die Wettbranche bezeichnen. Seither wird nämlich auf jeden getätigten Wetteinsatz eine Wettsteuer in Höhe von fünf Prozent vom Einsatz fällig. Dies gilt ausschließlich für Spieler mit Wohnsitz in Deutschland unabhängig davon, ob die Wette online oder offline platziert wurde. Bei bet365 kommen Spieler um diese Steuerlast leider nicht drum zu. Dementsprechend haben Spieler hier stets die 5 Prozent-Steuer zu zahlen. Allerdings nur dann, wenn der Wettschein zutrifft und eine Gewinnauszahlung stattfindet. Andernfalls kommt der Bookie selbst für die Steuerzahlung auf. Die Tatsache, dass bet365 gesetzeskonform die Steuer einnimmt und abführt, spricht wiederum für die Seriosität dieses traditionsreichen Buchmachers. Und für den Spieler macht sich der Steuerabzug in Höhe von fünf Prozent nur sehr unwesentlich in der Gewinnsumme bemerkbar.

Wie funktioniert die Cash-Out-Option bei bet365?

Sogenannte Cash-Out-Wetten erfreuen sich seit einiger Zeit bei den Wettkunden größter Beliebtheit. Hierbei handelt es sich um verfrühte Auszahlungen von anteiligen Gewinnzahlungen. Konkret bietet der Wettanbieter dem Kunden während des noch laufenden Spiels an, den Wettschein zu einem bestimmten Preis zu verkaufen. Stimmt der Spieler zu, wird der weitere Verlauf des Spiels für den Kunden uninteressant, da er seinen Gewinn bereits eingefahren hat. Er verkauft sozusagen das Risiko, das in der Restzeit noch etwas schief geht. Bei der Cash-Out-Funktion erhalten Spieler natürlich nicht den vollständigen Anteil des ursprünglich möglichen Gewinns.

Außerdem sollten Spieler wissen, dass es im Ermessen von bet365 liegt, Cash-Out überhaupt für eine Wette anzubieten. Das heißt, dass der Spieler immer individuell prüfen muss, ob zum derzeitigen Zeitpunkt ein Verkauf des Wettscheins möglich ist. Dies ist einzig und allein unter „Meine Wetten“ zu prüfen. Gerade für neue Kunden ist dieses Feature eine gute Möglichkeit der Absicherung und Risikominimierung. Voraussetzung dafür, dass die Funktion überhaupt angeboten wird, ist, dass der Tipp zumindest dem derzeitigen Spielverlauf entspricht. Der Spieler muss also mit seinem Tipp aktuell richtig liegen, um dass der Wettanbieter das Angebot machen wird.

Bet365 Cash-Out

Die Besonderheit bei bet365 ist, dass die Wette entweder komplett oder nur anteilig vorzeitig ausgewertet bzw. ausgezahlt werden kann. Der Rest des Einsatzes kann dementsprechend auf Wunsch weiterlaufen. Des Weiteren haben Spieler die Möglichkeit, eine Auto-Cash-Out Regel zu erstellen. Dadurch können Sportwetten automatisch abgerechnet werden, sofern der jeweils festgelegte Grenzbetrag erreicht wurde. Das Feature steht bei bet365 nicht nur für Einzel- und Kombiwetten, sondern darüber hinaus sogar bei bet365 Live Wetten zur Verfügung.

In der Gesamtbetrachtung ist die vorzeitige Auszahlung mit der Cash-Out-Funktion ein risikovermeidendes und daher vernünftiges Feature, auf das erfahrene wie auch unerfahrene Spieler zurückgreifen. Um den Mehrwert dieser Funktion nicht zu schmälern, sollte man sich nicht ärgern, sofern der Wettschein frühzeitig verkauft wurde und man doch Recht gehabt hätte.

Das größte Livewetten-Center der Branche gibt es bei bet365

Erstaunlich groß und trotzdem übersichtlich ist das Livewetten-Center von bet365. Aktuell stehen hier rund zehn Sportarten live zur Verfügung, wobei der Fokus auch hier auf Fußball und Tennis liegt. Zu jedem beliebigen Zeitpunkt stehen hier stets mehrere hundert Wettoptionen live zur Auswahl. Das Quotenniveau ist hier ähnlich attraktiv wie bei den normalen Pre Match-Wetten. Auch die Tiefe der Wettoptionen überzeugt bei den Livewetten auf ganzer Linie – es sind fast immer über 50 Live-Nebenwetten pro Begegnung verfügbar. Der Online-Buchmacher pflegt sein Livewetten-Center bereits seit vielen Jahren – und das macht sich bezahlt. Trotz der Vielfalt an Wettmöglichkeiten ist das Center für alle Sportwetten-Fans sehr übersichtlich und kann intuitiv bedient werden. Der Link „Live-Bilder“ im oberen Menü beschränkt dabei die Auswahl auf Livewetten für die ein Live-Stream zur Verfügung steht. Und da sind wir bereits beim nächsten Steckenpferd des Buchmachers.

Die zahlreichen bet365 Erfahrungen loben das Vorhandensein vieler Livestreams. Außerdem gibt es hier viele informative Live-Ticker, die zum Teil mit visuellen Komponenten ausgestattet sind (z.B. Echtzeit-Spielverlauf). Der Live-Stream bei bet365 steht allerdings nur im eingeloggten Zustand zur Verfügung. Voraussetzung für das Ansehen der Live-Bilder ist darüber hinaus das Vorhandensein von Guthaben auf dem Spielerkonto.

Grundsätzlich gilt, dass Live-Bilder von bet365-Kunden kostenlos empfangen werden können. Zu beachten gilt es, dass bestimmte Events im Gastgeberland nicht übertragen werden dürfen. Der Online-Buchmacher verfügt hierfür nicht über die notwendigen Lizenzen. Die Übertragung der Sportereignisse startet bei bet365 jeweils zwei Minuten vor Beginn (Anpfiff). Sobald der Spieler auf den Namen des Live-Events klickt, wird versucht, das Streaming zu starten. Als Systemvoraussetzung sollte sich der Spieler die aktuelle Windows-Version herunterladen. Insgesamt kann die Live-Auswahl sowohl mit Blick auf die Livewetten wie auch auf den Live-Streams als überaus überzeugend bewertet werden.

Wissenswertes über Ein- und Auszahlungen bei bet365

Bei fast jedem Wettanbieter stehen heutzutage mehrere Zahlungsalternativen zur Verfügung. Die Auswahl hängt dabei von den Bedürfnissen der Spieler ab. Diese interessieren sich im Regelfall für eine schnelle und sichere Abwicklung. Außerdem soll die Zahlungsalternative verbreitet sein, damit genug Menschen diese nutzen. Manchmal wünschen sich Kunden zudem explizit eine anonyme Zahlungsweise. Grundsätzlich sollte angemerkt werden, dass Zahlungen per Kreditkarte zwar sicher sind, jedoch ständig ein gewisses Sicherheitsrisiko mit sich bringen. Das gilt nicht nur für Online Wettanbieter, sondern allgemein für das Bezahlen im Internet. Daher sollte – wenn möglich – auf alternative Zahlungsdienstleister ausgewichen werden. Mit Blick auf die Sicherheit sollten Wettkunden möglichst auf eine moderne SSL-Verschlüsselung achten.

Bet365 Live Wetten

Besonders rasch können sowohl Ein- als auch Auszahlungen über verschiedene eWallet-Anbieter abgewickelt werden. Hier wird im Normalfall nur die E-Mail-Adresse sowie ein Passwort benötigt, um Guthaben zu transferieren. Meist steht das Guthaben beim Wettanbieter hier binnen Sekunden zur Verfügung, sodass mit dem eingezahlten Geld direkt am PC oder auf mobilen Geräten gespielt werden kann. Aber auch die Klassiker wie die klassische Banküberweisung oder die Maestro-Card sind für Zahlungen bei Sportwettenanbietern verbreitet und beliebt. Großen Wert legen die beteiligten Spieler dabei auf eine möglichst komplett gebührenfreie Abwicklung. Außerdem sollte der Wettanbieter seinen Kunden die Möglichkeit eingestehen, in den Top-Ligen wie der Premier League auch mit dem mobilen Endgerät wetten zu können – und hier auch Zahlungen vornehmen zu können. Zu guter letzt ist auch der Betrag, den der Buchmacher als Mindesteinzahlung festlegt, von Relevanz.

Verifikation bei bet365

Damit es bet365 schafft, den hohen Lizenzanforderungen gerecht zu werden, muss der Wettanbieter auch seine Kunden identifizieren. Damit geht bet365 sicher, dass sich keine Kriminellen unter den Kunden befinden, die beispielsweise Geldwäsche betreiben. Die Verifizierung ist bei bet365 kinderleicht im Bereich „Identitätsprüfung“ auf der Website möglich. Hier muss der Spieler den dortigen Anweisungen folgen und die benötigten Dokumente hochladen. Laut bet365 schafft man es, die eingereichten Dokumente innerhalb von 48 Stunden zu prüfen. Über den Ausgang der Prüfung wird bet365 den Kunden per E-Mail in Kenntnis setzten. Spieler sollten beachten, dass die Verifizierung abgeschlossen sein muss, ehe eine Auszahlung abgewickelt werden kann.

Mögliche Dokumente, die zur Identifizierung hochgeladen werden können, sind eine gültige Ausweis- oder Reisepasskopie. Wenn Sie feststellen, dass Sie bei der Registrierung falsche Angaben gemacht haben, können Sie zumindest einige Angaben im Mitgliederbereich selbst anpassen. Einige andere Angaben (z.B. Name) können jedoch nur von bet365 selbst geändert werden. Daher empfiehlt es sich in diesem Fall, Kontakt mit dem Buchmacher aufzunehmen. Überdies gilt es zu beachten, dass Auszahlungen prinzipiell nur mit der Zahlungsmethode abgewickelt werden können, wie auch die Einzahlung stattgefunden hat. Auch damit will man Geldwäscheaktivitäten vorbeugen. Der Verifizierungsprozess bei bet365 muss natürlich nur einmalig durchlaufen werden und dauert maximal zehn Minuten.

Ist bet365 seriös und zuverlässig?

Damit sich Spieler bei einem Wettanbieter sicher und wohlfühlen, ist eine offizielle behördliche Regulierung unabdingbar. Die Masse an Wettanbietern verfügt heutzutage über eine Lizenz der maltesischen Glücksspielbehörde (MGA). Bei bet365 erfolgt die Lizensierung allerdings nicht über Malta, sondern über Gibraltar. Dementsprechend verfügt das Unternehmen aus Großbritannien ebenfalls über eine seriöse Lizenz aus dem europäischen Raum. Zudem können Spieler sicher sein, dass jede Wette behördlich zumindest stichprobenartig überwacht wird. Selbstverständlich arbeitet bet365 mit einer modernen SSL-Verschlüsselungstechnologie. So kann der Bookie sicher sein, dass alle Daten in sicherer Hand sind und nicht an Dritte gelangen können. Hervorzuheben ist zudem das Engagement der Verantwortlichen in Bezug auf die Prävention von Spielsucht. In Zusammenhang mit Zahlungen gibt es bei bet365 ebenfalls keine Probleme. Auszahlungen werden sehr zügig bearbeitet, sofern die erforderlichen Dokumente eingereicht wurden.

Weitere Indikatoren, die allgemein für die Seriosität eines Buchmachers im Internet sprechen, sind zum Beispiel eine mehrjährige Erfahrung sowie positive Erfahrungen echter Spieler. Auch unabhängige Siegel oder andere Awards sprechen definitiv dafür, dass man als Wettspieler einem bestimmten Bookie Vertrauen kann. Der bet365 Bonus allein reicht natürlich nicht aus, um uns im Test zu überzeugen. Doch in Anbetracht der übrigen Fakten können wir nur nahelegen, den Wettanbieter einmal selbst auszuprobieren.

Wie kann der Kundenservice von bet365 erreicht werden?

Im „Wettalltag“ kommt es früher oder später vor, dass der Spieler Fragen in Zusammenhang mit bestimmten Funktionen hat. Und genau in so einem Fall ist es wichtig, dass ein kompetenter Ansprechpartner in kurzer Zeit zur Verfügung steht. Bet365 ist sich diesem Bedürfnis offensichtlich bewusst. Ausgangspunkt für den Kundenservice ist die umfassende FAQ, die mit einem Klick auf „bet365 FAQ“ ganz unten auf der Website aufgerufen werden kann. Insgesamt stehen hier sechs Themenkomplexe zur Auswahl, aus denen gewählt werden kann (z.B. Login, Cash-Out, Konto-Verifizierung, Einzahlung). Wenn Sie in der FAQ keine zufriedenstellende Antwort gefunden haben oder keine Lust haben, dort selbst zu suchen, können Sie sich selbstverständlich auch direkt an den Kundenservice wenden.

Hier kann der deutsche Spieler aus folgenden Kontaktmöglichkeiten wählen: Telefon, Live-Chat oder E-Mail. Damit bietet bet365 die gesamte Bandbreite an, sodass jeder Spieler den Bookie erreichen kann. Das Beste ist, dass der Support 24 Stunden am Tag an sieben Tagen in der Woche besetzt ist. Die einfachste Möglichkeit stellt der Live-Chat dar. Einen Link zum Chat finden Sie ganz unten auf der Website nach einem Klick auf „Kontakt“. Ähnlich unkompliziert ist der Ablauf für diejenigen, die sich telefonisch an bet365 wenden wollen. Dies ist nämlich jederzeit unter der gebührenfreien Hotline 0800 12 365 365 aus dem deutschen Festnetz möglich. Wer lieber schreibt, kann sein Anliegen alternativ an support-ger(ät)customerservices365.com verschriftlichen.

Die Kontaktaufnahme ist von Seiten des Wettanbieters stets gebührenfrei und außerdem deutschsprachig. Auch bei Fragen zum bet365 Bonus steht das kompetente Team des britischen Buchmachers mit vollem Einsatz zur Verfügung. Denn manchmal kommt es mit Blick auf die bet365 Bonusbedingungen zu Missverständnissen oder Fragen. Diese können dank dem Support jedoch sofort aus dem Weg geräumt werden.

Fazit zu Bet365

An dieser Stelle wollen wir noch einmal kurz die Stärken und Schwächen des Anbieters resümieren. Da wäre zunächst einmal die überdurchschnittliche Vielfalt aus über 40 Sportarten und täglich 30.000 verfügbaren Einzelwetten. Nicht zu vergessen ist an dieser Stelle die Tatsache, dass bet365 das größte Livewetten-Center in der gesamten Online Wettbranche anbietet. Dies kann direkt über den Home-Bildschirm mit einem Klick auf „Live“ aufgerufen werden. Für neue Spieler ist die Entscheidung überhaupt nicht leicht, da es einen fantastischen bet365 Bonus gibt. Dieser verdoppelt die höchste Einzahlung der vergangenen sieben Tage bis zu einem Betrag von 100 Euro. In den bet365 Bonus Regeln ist zu lesen, dass hierfür kein Bonus Code erforderlich ist. Auch die Umsatzbedingungen, die vor der ersten Auszahlung erfüllt werden müssen, sind außerordentlich spielerfreundlich.

Natürlich ist der Bookie auch mobil mit entsprechenden Anwendungen für iOS und Android präsent. Diese können im jeweiligen Store kostenlos heruntergeladen werden. Alternativ kann auf die mobile Seitenversion ohne vorherigen Download (= Web App) zurückgegriffen werden. Zudem verfügt bet365 über eine langjährige Erfahrung in der Branche und wird durch eine europäische Behörde reguliert und überwacht. Demzufolge bleibt uns an dieser Stelle nichts anderes mehr übrig, als Sie dazu einzuladen, den Bookie einmal persönlich kennenzulernen. Der 100 Prozent bet365 Bonus im Wert von bis zu 100 Euro wartet bereits auf Sie!